hydraulisch


hydraulisch
hy|drau|lisch 〈Adj.〉
1. durch Flüssigkeiten (betrieben)
2. durch Hydration entstanden, auf Hydration beruhend
● \hydraulische Bindemittel B., die auch unter Wasser erhärten; \hydraulische Bremse B., der mittels einer Flüssigkeit Energie zugeführt wird; \hydraulische Förderung F. von Bodenschätzen mittels Wassers; \hydraulisches Getriebe, \hydraulischer Antrieb G., A., bei dem eine Flüssigkeit die benötigte Energie überträgt; \hydraulischer Widder veraltete Maschine zum Heben von Wasser, wobei eine große, fließende Wassermasse mittels Staudrucks eine kleine Menge nach oben befördert; Sy Stoßheber
Die Buchstabenfolge hy|dr... kann in Fremdwörtern auch hyd|r... getrennt werden.

* * *

hy|d|rau|lisch <Adj.> [lat. hydraulicus < griech. hydraulikós = zur Wasserorgel gehörend, zu: hýdraulis = Wasserorgel] (Technik):
mit dem Druck von Wasser od. anderen Flüssigkeiten arbeitend; unter Mitwirkung von Wasser od. anderen Flüssigkeiten betrieben, erfolgend:
der -e Antrieb, ein -es Getriebe;
eine -e Bremse;
die Türen öffnen und schließen sich h.

* * *

hydraulisch,
 
Technik: mit Flüssigkeitsdruck arbeitend, mit Wasserantrieb.

* * *

hy|drau|lisch <Adj.> [lat. hydraulicus < griech. hydraulikós = zur Wasserorgel gehörend, zu: hýdraulis = Wasserorgel] (Technik): mit dem Druck von Wasser od. anderen Flüssigkeiten arbeitend; unter Mitwirkung von Wasser od. anderen Flüssigkeiten betrieben, erfolgend: der -e Antrieb, ein -es Getriebe; eine -e Bremse; die Türen öffnen und schließen sich h.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • hydraulisch — Adj erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. hydraulicus, dieses aus gr. hydraulikós, eigentlich zur Wasserorgel gehörig (zu gr. hýdōr Wasser und gr. aulós Flöte, Röhre ). Dann übertragen auf Maschinen mit ähnlichen Leitungssystemen.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Hydraulisch — steht für: den Bezug zum Strömungsverhalten und Energieübertragung mittels Flüssigkeit, siehe Hydraulik in der Chemie allgemein die Eigenschaft, mit Wasser zu reagieren, siehe Hydratation die Fähigkeit von Baustoffen, sowohl an der Luft als auch… …   Deutsch Wikipedia

  • hydraulisch — »mit Flüssigkeitsdruck, mit Wasserantrieb arbeitend«: Das seit dem 19. Jh. in der Sprache der Technik gebräuchliche Wort ist aus lat. hydraulicus entlehnt, das seinerseits aus griech. hydraulikós »zur Wasserorgel gehörend« stammt. Das griech.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • hydraulisch — ◆ hy|drau|lisch 〈Adj.; Technik〉 1. durch Flüssigkeit betrieben; hydraulischer Antrieb = hydraulisches Getriebe; hydraulische Bremse B., der mittels einer Flüssigkeit Energie zugeführt wird; hydraulisches Getriebe G., bei dem eine Flüssigkeit die… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • hydraulisch — hydraulischadj betrügerischverdünnt(aufGetränkebezogen).Meinteigentlich»mitWasserkraftbetrieben«.1940ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • hydraulisch — hy|drau|lisch <über lat. hydraulicus aus gr. hydraulikós »zur Wasserorgel gehörig«; vgl. ↑Hydraulis> mit Flüssigkeitsdruck arbeitend, mit Wasserantrieb; hydraulische Arbeitsmaschine: mit Druckwasser angetriebene Arbeitsmaschine;… …   Das große Fremdwörterbuch

  • hydraulisch — hy|d|rau|lisch (mit Flüssigkeitsdruck arbeitend); hydraulische Bremse, Presse; hydraulischer Mörtel (Wassermörtel) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hydraulisch gebundene Tragschicht — Tragschichten (veraltet auch Deckenunterbau genannt) sind im Straßen und Wegebau die Unterteilungen des Oberbaus des Straßenkörpers. Sie tragen Deckschicht (Fahrbahndecke) und allfällig eine Binderschicht. Das Herstellen einer Tragschicht… …   Deutsch Wikipedia

  • hydraulisch betägtigter Manipulator — hidraulinis manipuliatorius statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. hydraulic manipulator vok. hydraulisch betägtigter Manipulator, m rus. гидравлический манипулятор, m pranc. manipulateur hydraulique, m …   Fizikos terminų žodynas

  • hydraulisch gebundene Tragschicht — Tragschicht, bei der das Mineralstoffgemisch durch hydraulische Bindemittel gebunden ist …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens